5 Fragen an… Patrick Hünemohr, Geschäftsführer Greven Medien

Wer seid Ihr? Stellt Euch einmal kurz vor.
Wir von Greven Medien sind Experten für lokal digitales Marketing und die Vermittlung von relevanten Geschäftskontakten für unsere 30.000 Kunden. Dabei arbeiten wir über alle Kanäle, d.h. von der Websiteerstellung, über Suchmaschinenmarketing, Social Media, Online-Werbung und Content-Marketing bis hin zur Werbung in Verzeichnismedien wie den Gelbe Seiten oder Das Örtliche. Im Klartext heißt das: wir liefern einfach relevante Kundenkontakte!

Was macht Ihr bei der Internetwoche?
Im Rahmen unseres 3. eBusinessDays bieten wir einen spannenden Mix aus mehr als 10 Fachvorträgen zu Themen wie: Neukundengewinnung über What´sApp, Produktverkauf via Google Shopping oder den neuesten rechtlichen Anforderungen und Risiken für die Unternehmenswebsite und Social Media Plattformen uvm.. Als weiteres – extrem spannend – wird es einen Preview auf die Ergebnisse unseres „Digitales Viertels Sülz/Klettenberg“ geben und als Highlight die Verleihung unseres 1. Lokalmatador Awards für Unternehmen mit einer hervorragenden lokalen Digitalstrategie.

Was erwartet die Besucher auf Euren Events?
Konkretes, Konkretes und nochmal Konkretes. Wir wollen, dass unsere Besucher gute Impulse und handfeste Anregungen bekommen, wie sie ihre lokale digitale Geschäftsentwicklung und Neukundengewinnung voranbringen können. Außerdem wollen wir auf Trends und Entwicklungen hinweisen, die das lokale Business von morgen beflügeln.  Dazu gibt es nach jedem Slot die Möglichkeit mit den Experten in Austausch und Kontakt zu kommen. Apropos Kontakt – das Netzwerken und der Austausch unter unseren rd. 200 Gästen steht vor, während und nach der Veranstaltung, hoch im Kurs.

Warum seid Ihr dabei?
Traditionen wollen gepflegt werden – wir sind im letzten Jahr zwar erstmals mit unserem eBusinessDay zur Internetwoche dazu gestoßen, haben damit aber gleich einen Volltreffer gelandet. Ganz Köln ist vom 24.10. bis 29.10. auf digitalen Hochglanz poliert – für interessiertes Publikum also eine perfekte Möglichkeit sich einen tollen Überblick zu verschaffen. Wir sind extrem gerne Teil der Internetwoche und werden uns mit unserer lokal digitalen Expertise voll einbringen … getreu dem diesjährigen Motto der Internetwoche ;-))

Was bedeutet das diesjährige Motto „Think global! Act local?“ für Euch?
Think global! Act local ist sozusagen Teil unserer DNA! Wir lieben „local business“ und liefern unseren Kunden seit 1828 genau das: lokal relevante Kontakte. Auch wenn die Digitalisierung ein globales Thema ist, dass wir ohne die großen Player nicht wirklich bespielen können, so geht es doch letztendlich darum, das Geschäft und den Neukunden Vor-Ort in der Region zu gewinnen. Es ist und bleibt eben so: all business is local – jetzt aber eben zunehmend digital local!