Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher der Internetwoche 2016,

digitale Anwendungen, Prozesse und Wertschöpfungsketten sind heute fester Bestandteil unseres täglichen Lebens. Dennoch bin ich überzeugt: Wir stehen mal wieder am Anfang umfassender Veränderungen. Denn erstens werden die Innovationszyklen immer kürzer. Zweitens wollen und müssen digitale „Inseln“ noch verbunden werden. Drittens kommen wieder neue Megatrends auf uns zu, die ihr Potenzial erst noch entfalten und zu neuen Anwendungsmöglichkeiten führen werden.

Fest steht: Kaum etwas wird bleiben, wie es ist. Die Digitalisierung von klassischer und tradierter Wirtschaft und Verwaltung, Big Data, Virtual– und Augmented Reality oder auch Industrie 4.0 haben das Potenzial wieder einmal alles zu verändern. All diese Schlagworte stehen symbolisch für aktuelle und zukünftige Herausforderungen und große Chancen.

Bei der Digitalisierung haben die Städte eine besondere Bedeutung, denn sie sind die größten „Multi-Service-Provider“. Sie beschäftigen sich nicht nur mit einzelnen Produkten, Dienstleistungen oder Phänomenen des digitalen Zeitalters, sondern sie gestalten das Lebensumfeld der Menschen wie Schule, Bildung, Arbeiten, Wohnen, Freizeit, Kultur, Mobilität und Sport. Neben der Weiterentwicklung unserer eigenen Dienstleistungen als Stadtverwaltung für die Kölnerinnen und Kölner ist es unsere Aufgabe als Stadt, die Rahmenbedingungen zu schaffen, damit sich Wirtschaft und Gesamtgesellschaft in Zukunft weiterentwickeln können.

Dazu gehört natürlich eine große Portion Flexibilität und Innovationsbereitschaft. Jeder von uns ist eingeladen, sich an den Veränderungen zu beteiligen und gemeinsam neue Wege zu gehen.

Die Internetwoche zeigt eindrucksvoll, wie dynamisch, flexibel und digital die gesamte Stadtgesellschaft in Köln aufgestellt ist. Sie gibt zahlreiche Einblicke in die digitale Welt und bietet jede Menge spannende Veranstaltungen rund um das Thema Internet.

Köln ist einer der digitalsten Standorte Deutschlands – eine ideale Voraussetzung, um unsere Vorreiterrolle weiter auszubauen. Ich wünsche allen Veranstaltern eine erfolgreiche Woche und allen Besucherinnen und Besuchern viele spannende und inspirierende Momente.

Ihre Henriette Reker
Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Henriette Reker

stadtkoeln