Anti-Cybermobbing Tag

Impulse, Ideen und Informationen für den Umgang mit Cybermobbing in der Schule

Fr, 28. Oktober 2016 09.00 bis 12.30 Uhr

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium Veranstaltet von: Medienberatung Köln


Themenbereich

New Work & Education

Veranstaltungsart

Diskussion Workshop

Geeignet für

Anwender


Während der Veranstaltung wird das Theaterstück „Gute Seiten – Schlechte Seiten“ von Zartbitter e.V. präsentiert, das sich inhaltlich mit dem Thema Mobbing, sexuelle Beleidigung, Beschimpfungen und dem Versenden pornografischer Bilder und Videos im Internet beschäftigt.

Danach wird Herr Matthias Felling von der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW einen Impulsvortrag halten, der alle Facetten von Prävention bis Hilfsmaßnahmen im Fall von Cybermobbing behandelt.

Im Anschluss daran stellen verschiedene Experten zum Thema „Mobbing im Netz“ Materialien für Ihren Unterricht vor und stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Mit freundlicher Unterstützung der Stabsstelle für Medien- und Internetwirtschaft der Stadt Köln und des Vereins Neue Medien für Kölner Schulen e.V. 

Agenda

9:00 Uhr

Beginn der Veranstaltung; Stehcafé

9:30 Uhr

Grußworte:Frau Grota, JGHG
Herr Berger, Stabsstelle Medien, Stadt Köln
Frau Glattfeld, KT-Köln

9:50 – 11:30 Uhr

Theaterstück „Click it 2“ Gute Seiten – Schlechte Seiten 
Zartbitter e.V., Vorführung mit Fragerunde im Anschluss

ab 11:45 Uhr

Informationsrunde, Vorstellung von Materialien zum Thema Cybermobbing und Gelegenheit zu Gesprächen mit Frau Beerhenke (Polizei Köln), Frau Schiller (Pro Familia), Frau Müller-Spandick, Schulpsychologischer Dienst

ca. 12:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Hinweise zur Veranstaltung
  • Zutritt

    Kostenlos

    Anmeldung erforderlich

    Zur Anmeldung (extern)

Location

herder_gymnasium

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium
Kattowitzer Str. 52
51065 Köln

Karte & Routenplaner