IoT Future Trends 2016

Einstieg in die Digitalisierung: Erfahrungen und Umsetzungstipps am Beispiel der Mobilitätsbranche

Mi, 26. Oktober 2016 12.30 bis 18.00 Uhr

Museum Ludwig Veranstaltet von: eco e. V. | Stadt Köln


Themenbereich

Business & Industry Technology & Security

Veranstaltungsart

Diskussion Fachvortrag

Geeignet für

Experten Fortgeschrittene


Ob Elektromobilität, Taxiapps wie Uber oder Car-Sharing: Das Internet der Dinge (IoT) ist der Treibstoff für eine völlig neue Art von Mobilität – ohne den bald gar nichts mehr geht.

Aber wie setzt man IoT-Projekte in der Mobilität um? Seit Ende letzten Jahres hat sich sehr viel verändert und die Konzeption, Strategie und Umsetzung von IoT- Projekten ist immer noch keine leichte Kost. 

Aber nun gibt es auf vielen Ebenen Unterstützung, diese Aufgaben deutlich einfacher und besser zu meistern. Und das wollen wir an Beispielen von einigen Mobilitätsprojekten zeigen. 

Das Beste: Fast alle großen Player im IoT- Bereich bieten nun Cloud-Softwareplattformen an, die die Komplexität der Projekt-Einführung und -Steuerung deutlich verringern und es auch kleinen Unternehmen ermöglichen ihre IoT-Projekte kostengünstig umzusetzen. Die Entwicklung ist durchaus vergleichbar mit ERP-Systemen. Wer würde heute noch solche Systeme selber bauen?

Wir bringen die großen Player des Internet der Dinge auf die Bühne und Sie erhalten einen einzigartigen Vergleich der Vorteile der einzelnen Lösungen auf einer einzigen Veranstaltung und das verdichtet und komprimiert!

Top-Experten von u.a. SAP, PTC ThingWorx und Bosch berichten von ihren Lösungen und verraten Ihnen Tipps zur Umsetzung.

Agenda

12:30 Registrierung

13:00 Vorstellung der Moderatoren
Dr. Bettina Horster, Vorstand VIVAI Software AG und eco Direktorin Mobile – IoT
Thorsten Stuke, m2m-Tailors, eco Experte Mobility

13:05 Begrüßung durch die Gastgeber
Markus Schaffrin, Geschäftsbereichsleiter Mitglieder Services, eco e.V.

n.n.
Stadt Köln

Dr. Ulrich S. Soénius, stellv. Hauptgeschäftsführer, IHK Köln

13:20 „Smart Cities und Elektroautos – IT Plattformen – aus der Sicht eines interessierten Laien“
Dr. Fritz Rettberg, Kompetenzzentrum für interoperable Elektromobilität, Infrastruktur und Netze, Technische Universität Dortmund

13:40 Erfahrungen beim „Regelbetriebs“ beim autonom fahrenden Elektrobus
Erich Helwin, New Technologies, Development and Innovation, SWISS POST CH Ltd

14:00 Die Herausforderungen der Digitalisierung im Transportwesen für kleine und mittelständische Fuhrunternehmen
Dr. Hendrick Rosenboom (angefragt), DKV Mobility Services

14:20 Digitalisierung in der Infrastruktur beim schweizer Bahnunternehmen BLS
Dr. Andreas Kronawitter, Leiter IT-Strategie, Unternehmensarchitektur und Projektportfolio BLS Netz AG

14:40 Kaffeepause

15:10 Auswahl von IoT-Plattformen – auf welche Kriterien kommt es an?
Dr. Bettina Horster, Vorstand VIVAI Software AG und eco Direktorin Mobile -IoT

15:30 IoT-Plattform-Vergleich: Einige wichtige Anbieter stellen ihre besonderen Vorteile Ihrer Systeme vor:

– Bosch IoT-Suite, 
Steffen Schenkluhn, Manager Microsoft Azure IoT-Suite
– Michael Sahnau,
Sales Executive IoT Microsoft SAP Hana Cloud Platform
– Oliver Edinger,
Vice President I Head of IoT/I4.0 Germany PTC ThingWorx
– Werner Waldhier,
VP Sales Digital Transformation CER
– QLoud
Christian Pereira, Geschäftsführer QLoud

16:20 Diskussion: Barrieren, Erfolgsrezepte, Hemmschwellen bei IoT-Projekten
Anwender diskutieren mit den Cloud Anbietern

17:00 Get together mit Sekt und kleinen Leckereien

18:00 Ende der Veranstaltung

Hinweise zur Veranstaltung
  • Zutritt

    Kostenpflichtig

    Anmeldung erforderlich

    Zu den Tickets

    Eine Registrierung für die Veranstaltung ist zwingend erforderlich.

  • Webseite der Veranstaltung

Tickets

Location

Logo_Museum_Ludwig_Green

Museum Ludwig

Mu­se­um Lud­wig
Hein­rich-Böll-Platz
50667 Köln

+49 (221) 221-26165

Karte & Routenplaner

Veranstalter

eco_Logo_claim_Fuss_rot
Weitere Veranstaltungen von eco e. V.

Di, 25. Oktober 2016 12.30 - 16.30 Uhr

Marktüberwachung und politische Marktgestaltung im E-Commerce

Meeting der eco Kompetenzgruppen E-Commerce und Recht & Regulierung

Findet leider nicht statt!

Di, 25. Oktober 2016 12.30 - 17.00 Uhr

Firewall on the road – Köln

Roadshow-Reihe mit Top IT-Security-Themen zu Gast bei Netcologne

Di, 25. Oktober 2016 17.00 - 19.30 Uhr

520 Wochen

Ein interaktiver Battle mit Blick in die Zukunft unserer Gesellschaft und der IT-Welt

Alle 7 Veranstaltungen ansehen
stadtkoeln
Weitere Veranstaltungen von Stadt Köln

Mo, 24. Oktober 2016 17.00 - 19.00 Uhr

Empfang der Oberbürgermeisterin

Auf Einladung von Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Di, 25. Oktober 2016 18.30 - 20.00 Uhr

Community Reporter

Interessen teilen, Meinungen bilden, Dinge bewegen in der Stadt

Mi, 26. Oktober 2016 09.30 - 11.30 Uhr

Startup Breakfast

Das Frühstücks-Networking für die Startup Community, powered by Web de Cologne e.V.

Alle 8 Veranstaltungen ansehen