Marktüberwachung und politische Marktgestaltung im E-Commerce

Meeting der eco Kompetenzgruppen E-Commerce und Recht & Regulierung

Di, 25. Oktober 2016 12.30 bis 16.30 Uhr

eco e. V. Veranstaltet von: eco e. V.


Themenbereich

Business & Industry

Veranstaltungsart

Fachvortrag

Geeignet für

Experten Fortgeschrittene


Die Digitale Transformation der nationalen und europäischen Wirtschaft sowie des Handels bringt Handlungsbedarf in der politischen Marktgestaltung mit sich.

Die Europäische Kommission hat im Mai 2016 einen Verordnungsvorschlag zum Abbau von Barrieren im grenzüberschreitenden E-Commerce vorgelegt. Der Vorschlag betrifft das so genannte Geoblocking sowie andere Formen der herkunftsbezogenen Diskriminierung von Kunden wegen ihrer Staatsangehörigkeit oder ihres Wohnsitzes bzw. des Ortes ihrer geschäftlichen Niederlassung.

In dieser Situation bietet eco seinen Mitgliedern und Teilnehmern im Rahmen der Internetwoche Köln 2016 eine Diskussionsplattform und Erfahrungsaustausch mit den eco Kompetenzgruppen E-Commerce und Recht & Regulierung.

Das Thema Marktüberwachung ist im Online-Handel aktuell Gegenstand intensiver Diskussionen, die im Juni in den Bericht der ATRT-Projektgruppe „Online-Handel“ der Bundesnetzgentur mündete.

Es wird die Frage gestellt, ob eine allumfassende Marktfreiheit nicht an Grenzen stößt, wo es um den Vertrieb unsicherer oder im europäischen Raum nicht-legaler Produkte geht. Natürlich stellt sich sofort das weiterführende Problem, wenn es zu Regulierungen kommt – oder diese bereits vorliegen – wie eine entsprechende Überwachung ohne größere Beschränkung der Bürger- und Nutzerrechte aussehen kann und wie die Richtlinien konkret umgesetzt werden sollen.

Hinweise zur Veranstaltung
  • Zutritt

    Kostenpflichtig

    Anmeldung erforderlich

    Zu den Tickets

    Aktionscodes zur kostenfreien Anmeldung für Mitglieder von eco, EuroCloud & networker.nrw gibt es unter events@eco.de Anmeldeschluss: 24. Oktober 2016

  • Webseite der Veranstaltung

Speaker

Lars Steffen

Lars Steffen

Mitglieder Services

eco e. V.

Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann

Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann

Datenverarbeitung und Unternehmensführung

Hochschule Aschaffenburg

Henning Lesch

Henning Lesch

Stellv. Leiter Hauptstadtbüro

eco e. V.

Philipp Ehmann

Philipp Ehmann

Referent Internetrecht & Telemedienregulierung

eco e. V.

Florian Kohl

Florian Kohl

Geschäftsführer

Revista Verlag

Tickets

Location

eco_Logo_claim_Fuss_rot

eco e. V.

eco - Verband der Internetwirtschaft e. V.
Lichtstraße 43h
50825 Köln

0221 / 7000 48 - 0

Karte & Routenplaner

Veranstalter

eco_Logo_claim_Fuss_rot
Weitere Veranstaltungen von eco e. V.
Findet leider nicht statt!

Di, 25. Oktober 2016 12.30 - 17.00 Uhr

Firewall on the road – Köln

Roadshow-Reihe mit Top IT-Security-Themen zu Gast bei Netcologne

Di, 25. Oktober 2016 17.00 - 19.30 Uhr

520 Wochen

Ein interaktiver Battle mit Blick in die Zukunft unserer Gesellschaft und der IT-Welt

Mi, 26. Oktober 2016 12.30 - 18.00 Uhr

IoT Future Trends 2016

Einstieg in die Digitalisierung: Erfahrungen und Umsetzungstipps am Beispiel der Mobilitätsbranche

Alle 7 Veranstaltungen ansehen